Voraussetzungen

Einweisungsberechtigung = CRI = Fluglehrer. Der class rating instructor (CRI) nach EU-FCL hat folgende Kompetenzen:

Ausbildung für ein „Class rating“ , z.B. SEP für einen TMG-Piloten, Abnahme des Übungsflugs nach EU-FCL, Differenzschulung nach EU-FCL, Ausbildung  im Kunstflug, Schleppberechtigung,

Voraussetzungen und Anforderungen gem. EU FCL 915 CRI :

min. 300 Flugstunden (500 h für MEP- CRI) als Pilot auf Flugzeugen, TMG Std. zählen, wenn TMG-Berechtigung im EU-FCL-Schein eingetragen, Ausbildungszeiten werden mitgerechnet, min. 30 Flugstunden  als PIC auf der entsprechenden Klasse,, ein genehmigter Lehrgang in einer ATO/FTO mit theoretischer Ausbildung 35 h  und mind. 3 h Flugausbildung, eine praktische Prüfung

Für den CRI werden keine CPL-Lizenz oder gleichwertige Kenntnisse verlangt, auch gibt es keine theoretische Prüfung, sondern eine theoretische Ausbildung und die praktische Prüfung.

Theoretischer Teil

Blockunterricht Lehren und Lernen:     25Std.  (3 Tage Frontalunterricht vor Ort)

Blockunterricht Theorie    7Std.  (1 Tage Frontalunterricht vor Ort)

Briefings Fliegen    3Std.  In die praktische Ausbildung integriert

Summe:                                             35Std.

Es werden 4 Tage vor Ort in Ingolstadt Manching benötigt! Dies Termine werden unter den Teilnehmern per Doodle Umfrage festgelegt. Angedachter Theoriezeitraum: Dezember/Januar 2019/2020

Praxis

3 Std. Flugausbildung  

Kosten

Verwaltungsgebühr Punitz ATO      357,00  €

Verwaltungsaufwand INFlight   119,00  €

Theorie mit Briefing komplett                                500,00  €

3 Flugstunden   555,00  €

3 Stunden  Fluglehrer 55,- je h                                            165,00  €

Gesamt:                                                                         1.696,00 € inkl. MwSt.    

Zusatzkosten: Prüfungen, Landegebühren