Neues aus der INflight 10.07

Guten Morgen,

da die Resonanz für Beilngries am Sonntag sehr gering ist, werden wir die Maschine in ETSI stehen lassen.
Alle Buchungen für 13.07 gelten also wieder für ETSI. Da das Wetter ab Sonntag wieder sehr gut werden soll, hoffen wir auf viele Buchungen.

Termine:

DFS / FIS Besuch

05.09 10:00 Uhr wurde mir noch mal von Seitens der DFS bestätigt. Ich hoffe, diesmal wird der Termin gehalten.
Dieser Besuch ist kostenlos.


VFR Flüge ins europäische Ausland

Insbesondere im Gespräch mit unseren Charterkunden haben wir festgestellt, dass ein Flug ins EU-Ausland für viele Piloten nach wie vor ein gewisses Hindernis bedeutet. Das ist schade, findet man doch z.B. in Frankreich oder Skandinavien oft Bedingungen vor, die um ein Vielfaches GA-freundlicher sind als bei uns. In diesem Seminar vollen wir helfen, die Hemmschwelle an der Bundesgrenze etwas abzubauen. Ich freue mich, dass ich für dieses Thema Herrn Jan Brill als Referenten gefunden haben. Herr Brill ist Chefredakteur der Zeitschrift „Pilot und Flugzeug“ und führt seit Jahren Gruppen bei internationalen Touren. Inhalte:
  • Methodik der Flugvorbereitung Check­liste: Was muss ich lesen/beachten?
  • Informationsquellen Jeppesen Bottlang, VFR GPS Karten, EAD
  • Wetterinfos im Ausland
  • Flugplanaufgabe im Ausland
  • Praxisbeispiele: Flugvorbereitung in die Nachbarländer
  • ATC-Besonderheiten in Frankreich, Spanien, Skandinavien und der Adria
  • Infrastruktur und Tipps zur Kostenreduzierung
  • Praxiserfahrungen
Referent: Jan Brill
Termin: Samstag,  27. September 2014, Flugplatz Ingolstadt 10:00 bis 18:00 Uhr
Teilnehmer: min. 18, maximal 25
Kosten: 45€ für Charterkunden der INflight, 65€ für Nicht Charterkunden

AZF KURS

Wie bereits angekündigt wollen wir als Vorstufe zum vereinfachten IFR einen AZF Kurs abhalten.

Referent: Zembolde Helge (Lufthansa Pilot)
Termin: 03.10.2014 – 05.10.2014 (10:00 Uhr – 18:00 Uhr)
Teilnehmer: min. 3, maximal 8
Kosten: 149€ für INflight Charterkunden, 199€ für Nicht Charterkunden

Wetterseminar

Für ein Wetterseminar am 10.01.2015 haben wir Herrn Michael Noll vom Deutschen Wetterdienst gewinnen können. Herr Noll war Flugwetterberater und ist nun für das Produkt PCMet verantwortlich. Wir freuen uns hier einen Fachmann der direkt an der Quelle sitzt gewonnen zu haben. In der Anlage mal ein kleiner Überblick was uns erwarten wird aus einem „älteren“ Vortrag von Herrn Noll.

Referent: Michael Noll vom DWD
Termin: 10.01.2015 (10:00 Uhr – 17:00 Uhr)
Teilnehmer: min. 15, maximal 25
Kosten:  45€ für INflight Charterkunden, 65€ für Nicht Charterkunden

Weitere Termine:

Vorbereitungstag auf die Englisch Sprachprüfung Level 4 und 5 anbieten und natürlich auch wieder die Prüfung in Ingolstadt (Erstprüfung und Wiederholungen) anbieten.
(im Oktober)

Auch dieses Jahr wird es wieder unseren großen Fliegerbrunch geben. Dieser wird im November  /  Dezember stattfinden.

Wir hoffen damit wieder ein interessantes und angenehmes Programm geschaffen zu haben und hoffen auf rege Teilnahme.

Wir bitten um verbindliche Anmeldungen per eMail.

Kleines Update noch zum Junior. Diesen erwarten wir im laufe der nächsten Woche wieder zurück. Dann auch mit einer frischen 1000Std. Kontrolle.
Und nicht vergessen: Ab Sonntag kommt der Sommer zurück und die Piper und Junior haben noch viele freie Kapazität.

So, und jetzt geht es mit der Piper zum Ballaton…. 🙂

Grüße
Jörg